Wir über uns
Hilfe beantragen
Veranstaltungen
Kontakt
Impressum


News: Im Oktober 2020 sind wir auf der Landesinitiative " Neue Nachbarschaften" mit einem Beitrag im Internet vertreten. Zum Lesen hier klicken.

Hier könnt ihr unsere jährlichen "Brücken-Infos"

ansehen und "downloaden".

 
BRÜCKENINFO    Ausgabe  12  -    2021Download
BRÜCKENINFO     Ausgabe 11   -    2020Download
BRÜCKENINFO     Ausgabe 10   -    2019Download
BRÜCKENINFO     Ausgabe  09   -   2018       Download
BRÜCKENINFO     Ausgabe 08   im März 2017Download
BRÜCKENINFO     Ausgabe 07   im März 2016 Download
BRÜCKENINFO      Ausgabe 06  im März 2015Download
Bericht über die Mitgliederversammlung am 4.4.2019 
Bericht über die Mitgliederversammlung am 5.4.2018 
Bericht über die Mitgliederversammlung am 6.4.2017 
Auftragszettel  Download
Beitrittserklärung Download

 

Wir über uns

Die Brücke - Solidargemeinschaft der Generationen in der Verbandsgemeinde Kastellaun e.V.

Wer sind wir?

Bürgerinnen und Bürger jeden Alters aus der Verbandsgemeinde Kastellaun, die Hilfe auf Gegenseitigkeit leisten wollen. Dazu haben wir uns in einem gemeinnützigen Verein organisiert.

Was bewegt uns?

Wir sehen, dass Menschen oft mit ihren Problemen alleine stehen. Wir denken dabei an die vielen kleinen, aber notwendigen Dinge des täglichen Lebens, die nicht zum Leistungsangebot professioneller Dienste gehören. Was wir damit konkret meinen, sehen Sie auf der Rückseite des Aufnahmeantrags.

Wie helfen wir?

Wir helfen unentgeltlich im Rahmen unserer zeitlichen Möglichkeiten. Dafür sammeln wir Gutpunkte, die wir „ausgeben" können, wenn wir selbst Hilfe brauchen. Wer nicht selbst aktiv sein kann, von dem erbitten wir einen kleinen Kostenbeitrag für die erbrachten Leistungen.

Wen brauchen wir?

Möglichst viele Menschen in der Verbandsgemeinde Kastellaun - Berufstätige, Arbeitslose, Rentner, Hausfrauen - alle, die sich mit ihren Fähigkeiten in der Solidargemeinschaft engagieren wollen.

Wem helfen wir?

Allen, die unsere Solidarität brauchen. Das sind zunächst ältere Mitmenschen. Ihnen wollen wir ermöglichen, mit unseren Hilfeleistungen möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben zu können. Ihnen helfen wir auch dann, wenn sie selbst keine Leistungen mehr erbringen können. Außerdem all denjenigen, die beispielsweise durch Krankheit oder eine zu große Belastung in eine Notlage geraten sind. Wir denken dabei z.B. an Alleinerziehende.

Was heißt „Hilfe auf Gegenseitigkeit"?

Ausschließlich Mitglieder können mitarbeiten oder Leistungen in Anspruch nehmen.

Wie, wo und wann erreichen Sie uns?

Unsere Büroräume befinden sich im Erdgeschoss des Rathauses Kastellaun (rückwärtiger Eingang, ehemalige Hausmeisterwohnung). Sie können uns anrufen, eine Mail schicken oder dort besuchen. Außerhalb der Bürozeiten können Sie Ihre Nachricht auf den Anrufbeantworter sprechen. Wenn Sie uns dabei Ihre Telefonnummer hinterlassen, rufen wir an unserem nächsten Bürotag zurück. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Büro werden Ihr Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.

Film

Flyer

Zum Laden des Flyers klicken Sie bitte hier


 

Die Brücke - Solidargemeinschaft der Generationen | diebruecke@web.de